Wichtiger Hinweis für Reisende - Verbot von Plastiktüten

Die Regierung Tansanias weist Reisende darauf hin, dass ab 01. Juni 2019 alle Kunststofftragetaschen, unabhängig von ihrer Dicke, nicht mehr in Tansania importiert, exportiert, hergestellt, verkauft, gelagert, geliefert und verwendet werden dürfen.

Davon ausgenommen sind Kunststoffverpackungen für medizinische Dienstleistungen, Industrieprodukte, Bauindustrie, Landwirtschaft, Lebensmittel, Hygiene und Abfallwirtschaft.

Den Besuchern des Landes wird geraten, Plastiktüten nicht zu besitzen / tragen oder Plastiktüten und in Plastiktüten verpackte Gegenstände in den Koffer oder in das Handgepäck zu legen. An allen Eingangs- / Grenzübergangsstellen werden spezielle Schreibtische für die Übergabe von Plastiktragetaschen vorhanden sein, die Besucher nach Tansania bringen.

"Ziploc-Taschen", die speziell für den Transport von Toilettenartikeln verwendet werden, sind jedoch zulässig, da erwartet wird, dass sie im ständigen Besitz der Besucher bleiben und nicht im Land entsorgt werden.

Durch die Einführung dieses Verbots möchte die Regierung Ihren Aufenthalt in Tansania keineswegs unangenehm machen, schätzt jedoch Ihr Verständnis für die Notwendigkeit, die Umwelt dieses afrikanischen Landes zu schützen und es sauber und schön zu halten.

Kilimandscharo, Serengeti, Ngorongoro Krater und Sansibar – so kennt man Tansania, doch es gibt noch mehr zu sehen. Karibu ist das Swahili-Wort für "Willkommen" in diesem Land für Entdeckungsreisende. Offiziell die Vereinigte Republik Tansania genannt, grenzt dieses vielfältige Land im südlichen Afrika an 8 andere afrikanische Länder und bietet alles - von weiten Wildnisgebieten, einschließlich des Serengeti-Nationalparks und des Schutzgebiets Ngorongoro, bis zu Gebirgsregionen mit dichten Wäldern, in denen sich der Kilimandscharo-Nationalpark mit Afrikas höchstem Berg befindet, und die vor der Swahili-Küste liegenden tropischen Inseln des Sansibar-Archipels. Diese sind reich an kultur-historischen Stätten sowie fantastischen Tauch- oder Schnorchelgebieten im warmen Indischen Ozean und warten mit langen, weißen Sandstränden, türkisfarbenem Meerwasser, Meeresschutzgebieten, Korallenriffen und einem breiten Angebot an Unterkünften auf, wie z.B. hervorragende Hotels und luxuriöse Safarilodges für einen paradiesischen Urlaub.

Zudem befinden sich sieben Weltkulturerbestätten in Tansania: das Ngorongoro-Naturschutzgebiet in der Arusha Region; der Serengeti Nationalpark in den Regionen Arusha und Mara; der Kilimanjaro-Nationalpark; die Ruinen von Kilwa Kisiwani und Songo Mnara; das Selous Wildtierreservat in den Iringa- und Morogoro-Regionen; die Kondoa Felsenkunst-Stätten und Stone Town, welches der älteste Stadtteil von Sansibar-Stadt ist und das historische Handelszentrum der Hauptinsel Unguja, die besser unter dem Namen Sansibar bekannt ist. Hier können Sie Swahili- und islamische Einflüssen, bunte aromatische Gewürze und Moscheen sehen, durch verwinkelte Gassen schlendern und kunstvoll geschnitzte Holztüren sowie das House of Wonders (Beit al-Ajaib), ein Sultanspalast aus dem 19. Jahrhundert, bewundern.

Zu den zahlreichen Outdoor-Aktivitäten zählen Wandern und Klettern auf dem Kilimandscharo-Bergmassiv sowie die Wildbeobachtung der riesigen, jährlich wandernden Gnu- und Zebraherden in den Big 5-Safari-Destinationen der Serengeti und des Ngorongoro-Gebietes mit seinem vulkanischen Ngorongoro-Krater und Hochland, in dem auch herrliche Trekkingreisen möglich sind, und noch viel mehr.

Teilbereiche der beiden größten Seen Afrikas liegen in Tansania. Zum einen ist das der Viktoriasee, der größte See des Kontinents, und zum anderen der Tanganjikasee. Letzterer ist der tiefste afrikanische See und die Heimat einzigartiger Fischarten. Ein dritter See, der Nyasa-See, grenzt im Südwesten an Tansania. Obwohl Dar es Salaam die größte Stadt des Landes ist, ist Dodoma die Hauptstadt von Tansania. In diesem afrikanischen Land and Afrikas Ostküste werden über 100 verschiedene Sprachen gesprochen! Swahili - auch Kisuaheli, Suaheli oder Kiswahili genannt - und Englisch sind die beiden Amtssprachen.

Tansania Landkarte & Reiseziele

tansania landkarteTansania Landkarte & Reiseziele

Klima Tansania

Klima Tansania

Zum Seitenanfang