Urlaub in Botswana

Urlaub in Botswana

 

Unterkunft in Botswana

Unterkunft in Botswana

Botswana wird in Bezug auf seine unberührte Wildnis und die phantastischen Möglichkeiten, diese zu erleben, das Juwel Afrikas genannt. Es lässt den Traum eines jeden Reisenden, der auf Safari gehen möchte, wahr werden und bietet einmalige Abenteuer. Die politische und wirtschaftliche Stabilität des Landes macht Botsuana (wie es auch in Deutsch geschrieben wird) zu einem der sichersten und attraktivsten afrikanischen Reiseländer.

Das Okavango Delta, in dem auch das Moremi Tierreservat liegt, ist durch seine Lage inmitten des größten Sandgebietes der Welt - dem Kalahari Becken - ein einzigartiges Ökosystem. Dieses Feuchtgebiet liegt wie eine Oase in einer Landschaft, die sonst recht unwirtlich wäre. Die Vegetation ist saftig grün aber sehr schwach und die Tierwelt gehört zu einer der schönsten in Afrika. Ein Besuch von Botswana ist erst vollständig, wenn Sie auch ein wenig Zeit in der unberührten Natur des Okavango Marschlandes verbracht haben.

Der Chobe Nationalpark wird durch den Chobe- und Savutifluss gespeist. Durch dieses ausreichende Wasservorkommen werden große Tierherden angezogen, besonders Elefanten und Löwen, die hier in einer der höchsten Konzentrationen in Afrika vorkommen.

Savute befindet sich 180 km nördlich der Stadt Maun im westlichen Bereich des Chobe. Die 5000 Quadratkilometer große Region ist das von Raubtieren dicht besiedeltste Gebiet Afrikas und besitzt außerdem das größte Vorkommen an Antilopen, Zebras und Gnus im südlichen Afrika. An keinem anderen Ort der Welt werden Sie solch einen Wildtierreichtum finden, inklusive der 350 gezählten Vogelarten und der abwechslungsreichen Landschaft Botswanas. Zudem ist Savute für seine wunderschönen Löwen und die jährliche Tierwanderung im Sommer bekannt.

Die große Kalahari erstreckt sich über die westliche Region Botswanas und bedeckt über die Hälfte des Landes. Sie stellt eine der größten ökologischen Schätze und Wildnisgebiete der Welt dar. Durch ihre fast unermessliche Größe geschützt sowie durch wenig Wasservorkommen an der Oberfläche ist die Kalahari unberührt und von den Auswirkungen der Zivilisation verschont geblieben. Der Reiz der Kalahari liegt in ihrer Abgelegenheit, in der Tierwelt, der kargen aber dennoch wunderschönen Landschaft, im endlos scheinenden Himmel und in der Ruhe dieses unberührten, afrikanischen Ökosystems.

Die berühmten Salzpfannen im Norden von Zentral-Botswana (Nxai Pfanne und Makgadikgadi Pfannen) sind weltweit die größten Pfannen ihrer Art und entstanden vor Millionen von Jahren als die gesamte Region noch von einem großen See bedeckt war. Diese Pfannen füllen sich durch periodische Regenfälle mehr oder weniger mit Wasser und bieten großen Schwärmen von Flamingos, Pelikanen und anderen Wasservögeln Nahrung und Brutstätten. Außerdem leben am Rande der Pfannen viele unterschiedliche Tiere der Ebene sowie Raubtiere.

Botswana Landkarte & Reiseziele
Botswana Landkarte & Reiseziele

Klima Botswana

Klima Botswana

Zum Seitenanfang